2. deutschsprachiger Joomla! Pizza Bug und Fun Day

Jede Menge neue Fehlerbehebungen warten auf Tester

Alle Infos zum Pizza, Bug und Fun Day auf der deutschen Joomla Website

Konkret geht es dabei an diesem Tag darum, das Joomla Bug Squad bei der Arbeit zu unterstützen, also:

  • in Joomla gefundene Fehler (im englischen "Bugs" genannt) zu melden
  • für die gemeldeten Fehler eine Fehlerbehebung, Patch genannt, zu schreiben
  • diese Patches zu testen
  • und den getesteten Patch in den Joomla-Kern einzubauen

Dieses Mal schließen wir uns Karlsruhe an. Wer mitmachen will sollte sich per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis bis spätestens 15:00 Uhr, Freitag, anmelden.

Da das Treffen direkt in der 1&1 Gebäude statt finden wird, wird keiner der sich vorher nicht angemeldet hat zugelassen. Also wenn Ihr mitmachen wollt, bitte bis Freitag 15:00 anmelden. Danke!

Samstag, 24. Oktober 2015 um 10:00 Uhr
1&1 Internet SE
Ernst-Frey-Str. 10
Karlsruhe

Daniel und Claudia

  • Datum: Dienstag den 09.06.2015
  • Uhrzeit: 19:30 Uhr
  • Adresse: Heidelberg, Dezernat16 - Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (ehemalige Feuerwache), Emil-Maier-Straße 16,
    Parkmöglichkeiten: vor und hinter dem Haus, Wegbeschreibung. Unser Treffen findet im Seminarraum des Dezernats 16 statt.
    Da es etwas unübersichtlich im Dezernat 16 ist, treffen wir uns um 19:30 Uhr am Haupteingang.

Themen:

  1. Allgemeiner Austausch über die Entwicklungen in der Joomla!-Welt
  2. Daniel war auf der J and Beyond in Prag und gibt einen kurzen Bericht über seine Eindrücke
  3. Template Overrides - Welche Möglichkeiten gibt es damit?
  4. Erfahrungsaustausch
  5. Wir freuen uns, wenn Ihr Thema mitbringt / vorschlagt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Joomla!-Projekt wird dieses Jahr 10 Jahre alt - und von Beginn an wurde das CMS ausschließlich von ehrenamtlichen Community-Mitgliedern entwickelt, die alle gemeinsam am selben Strang ziehen, um Joomla weiterzuentwickeln.

Jede Menge neue Fehlerbehebungen warten auf Tester

Es gibt bei Joomla! ein Team, das sich darum kümmert die gefunden Fehler zu analysieren und zu beheben (einen sog.Patch zu schreiben) und in den Joomla-Kern als Fehlerbehebung einzubauen. Zuvor gibt es noch eine wichtige Aufgabe:

das Testen der Fehlerkorrekturen

Dieses stellt aktuell einen Flaschenhals im Projekt dar. Weit über 100 Fehlerbehebungen können derzeit nicht in den Joomla-Kern einfließen, weil sich nicht genügend Freiwillige finden, die ein paar Minuten Zeit investieren und ausprobieren, ob der Patch funktioniert. Es gibt nun am 14.03.2015 die Möglichkeit für jeden, ganz normalen User, zu helfen Joomla! besser zu machen.

Damit die ganze Arbeit der Fehlerkorrektur nicht umsonst war und die Korrekturen auch eingepielt werden können, findet am 14.03.15 von 10:00 bis 17:00 Uhr das erste deutschsprachige "Pizza, Bugs and Fun"-Event statt. An diesem Tag möchte der deutsche Joomla! Verein alle Joomla!-begeisterten Nutzer, gleich mit welchem Vorkenntnissen, dazu einladen

  • zu lernen wie der Prozess der Fehlerbehebung bei Joomla! funktioniert
  • zu lernen, wie man eine Fehlerbehebung testen kann
  • und dann zusammen an diesem Tag so viele Patches wie möglich zu testen

Es gibt eine Einführung, die erklärt, wie das Testen funktioniert.

Es wird in ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich Treffen der jeweiligen Joomla! Usergroups geben - auch bei der Joomla! User Group Rhein-Neckar.

Das einzige, was ihr mitbringen müsst, ist ein wenig Zeit, Neugier und einen Computer, um tatsächlich auch tätig werden zu können!

Solltet ihr mitmachen wollen, so meldet euch bitte per E-Mail bei Daniel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Claudia (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an. Wir brauchen die Anmeldungen um die Verpflegung für den Tag planen können.

Dank zweier Sponsoren musst Ihr nicht hungern und dursten. Es gibt es eine Runde Pizza, Getränke und weitere Stärkungen für alle Teilnehmer.

Treffpunkt

Den Konferenzraum stellt uns netterweise die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. in Walldorf zur Verfügung.

wir treffen uns daher am 14.03.15, 09:45 Uhr vor dem Gebäude der

Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V.
Altrottstraße 34a
69190 Walldorf

Auf zahlreiches Erscheinen freuen sich

Daniel und Claudia

Themen:

  1. Allgemeiner Austausch über die Entwicklungen in der Joomla!-Welt
  2. Erfahrungsaustausch
  3. Jede(r) kann ein Thema mitbringen, dass ihm/ihr wichtig ist


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Themen:

  1. Claudia fasst Erfahrungen mit den Upgrades (Migrationen) von Joomla 2.5 auf Joomla 3.x zusammen: Am Ende des Jahres läuft die Unterstützung für Joomla! 2.5 aus, daher sollten von jedem Verantwortlichen von Joomla! 2.5er Websites die Upgrades geplant werden.
  2. Emmanuelle erzählt über erste Erfahrungen mit dem T3-Template Framework
  3. Daniel zeigt wie man Bugs an Joomla! melden kann und wie von jedem (ohne Entwicklerkenntnisse) Bugskorrekturen getestet werden können. Dies ist eine schöne Möglichkeit sich in die Joomla! Community einzubringen.
  4. Allgemeiner Austausch über die Entwicklungen in der Joomla-Welt
  5. Wer möchte sein Projekt vorstellen? Gibt es Probleme oder besonders gute Lösungen / Ideen?

Ihr könnt einfach vorbeikommen. Wer möchte kann uns kurz per Mail oder Telefon Bescheid sagen.

Tel: 06203-4309985 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Gründungstreffen fand mit 4 Teilnehmern in der "Zwiwwel" in Ladenburg statt.

Claudia, Daniel, Emanuelle, Teddy

Es gab einen regen Austausch über die Aktivitäten der Einzelnen mit Joomla bzw. mit Komponentenentwicklung für Joomla (Daniel) und es bestand ein klares Interesse die Joomla! User Group weiter zu  entwickeln und nach dem "Sommer" intensiver zu betreiben.

Die Initiatoren dieser JUG sind Claudia Weber-Lenck aus Worms und Teddy Billewicz aus Ladenburg und weitere tatkräftige Unterstützer sind natürlich gern gesehen.

Hier nochmal: Wir laden jeden ein Teil zu nehmen, der an Joomla interessiert ist oder damit sein Geld verdient. Wir bitten um einen kurzen Anruf für Details